Julie Fritsche

Götterwahn - 8 Autoren, 8 Mythologien

Ich wurde 1997 im Kanton Zürich geboren und arbeite und studiere im Bereich Informatik. Das Schreiben begleitet mich seit zehn Jahren, angefangen mit Pferdegeschichten über Jugendromane bis hin zur Fantasy. Momentan schreibe ich vorallem Fantasy und Young Adult. Ausserdem wurde ich als Fangirl geboren, egal, ob es um Musik, TV-Serien oder Bücher geht. 2014 durfte ich meine erste Kurzgeschichte veröffentlichen, im Herbst 2017 wurde ich zur Co-Herausgeberin der Mythologien-Anthologie „Götterwahn“.

Lieblingssatz

»Wie viele Frauen, die sich eine Schreibfeder auf das Schlüsselbein malen liessen, hatte es vor fünfhundert Jahren schon gegeben?«

Bibliographie

„Ampato“ in „Götterwahn“ – ISBN: 978-3744883535 (ebenfalls Co-Herausgeberin)
„Zauberhafter Neuanfang“ in „Zwischen Bach und Baum: Naturfantasien“ – ISBN: 978-3743113626
„Der innere Dämon“ in „Schwanengesang. Ballettgeschichten“, Wunderwaldverlag (September 2014) (nicht mehr erhältlich)