Götterwahn geht in die zweite Runde!

Götterwahn - 8 Autoren, 8 Mythologien

Wenn das Grollen des Donners sich mit dem Klirren von Nektargläsern vereint.

Vor zwei Jahren sind die Götter aus ihrem Schlaf erwacht, um neue Abenteuer zu erleben. Sie mischen sich unter die Sterblichen, bekämpfen grausame Monster oder verlieben sich. Noch hat die Menschheit nicht das Letzte von ihren Gottheiten gesehen, noch haben diese ihre Geschichten nicht zu Ende erzählt.

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von „Götterwahn“ tauchen wir im Rahmen einer fortsetzenden Anthologie zurück in die Welt der Mythen. Gesucht sind Autoren, die neue Geschichten über alte Götter erzählen, die verstaubte Pantheons in einem frischen Glanz erstrahlen lassen wollen und vor keiner verrückten Idee zurückschrecken. Von Ras fantastischen Abenteuern in der Unterwelt zu einer Sci-Fi Adaption der germanischen Mythologie bis hin zu einer modernen Nacherzählung der Liebesgeschichte von Persephone und Hades – alles ist erlaubt und die Götter sind vielseitig.

Wir würden uns über Beiträge aus Mythologien aller Himmelsrichtungen freuen. Da die Anzahl an Beiträgen gerade für griechische und germanische Mythologie im Vergleich zu anderen sehr groß sein wird, bitten wir die Teilnehmer, sich gegebenenfalls auch in weiter entfernte Gebiete zu wagen. Des Weiteren freuen wir uns über Own Voice Beiträge.

  • Dein Text muss von dir selbst verfasst worden sein und darf nicht die Rechte von Dritten verletzen. Zudem muss der Text bisher unveröffentlicht sein.
  • Der Umfang der Geschichte soll zwischen 6.000 und 8.000 Wörtern liegen und als doc/docx oder odt eingereicht werden, gerne im Normseiten-Format.
  • Die Teilnahme an der Ausschreibung sowie die Veröffentlichung in der Anthologie sind kostenlos. Alle veröffentlichten Autoren erhalten einen Vertrag und ein Freiexemplar. Ein Honorar wird nicht an die Autoren ausgestellt.
  • Bitte schickt uns außerdem eine Kurzbiografie sowie eure Kontaktdaten (Bei Pseudonym bitte euren Realnamen) an: info@goetterwahn.de
  • Bitte schickt uns ebenfalls eine Liste mit Content Warnings für eure Geschichte. Solltet ihr keine CWs für eure Geschichten brauchen (aka. sollten eure Geschichten keine triggernden Themen ansprechen), lasst uns dies in der Mail wissen.
  • Einsendeschluss ist der 15.09.2020

Mögliche Mythologien als Inspirationsvorschlag:

  • Griechische/Römische Mythologie
  • Keltische Mythologie
  • Nordische Mythologie
  • Slawische Mythologie
  • Japanische Mythologie
  • Chinesische Mythologie
  • Koreanische Mythologie
  • Indische Mythologie
  • Sumerische Mythologie
  • Ägyptische Mythologie
  • Aztekische/Inka-/Maya- Mythologie
  • Mythologie der amerikanischen Ureinwohner
  • Polynesische Mythologie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen